Neue Lernende

Michelle Cina

Anfang August können wir unsere neue Lehrtochter Michelle Cina im Stall Tanner begrüssen.

Wir freuen uns einer weiteren Schulabgängerin den Beruf als Pferdepflegerin näher zu bringen, wünschen Michelle viel Freude an unseren Pferden und einen guten Start in die Lehrzeit.

Bis bald, dein Team Tanner

Michelle Cina

Träume nicht dein Leben – lebe deinen Traum.

Für Justyn ist der Traum vom ersten eigenen Pferd wahr geworden und er hat mit Sharona eine tolle Partnerin an seiner Seite.

Wir gratulieren Justyn zu diesem tollen Pferd und wünschen den beiden alles Gute auf dem gemeinsamen Weg. Mit der noch unerfahrenen Stute wird es dir bestimmt nicht langweilig und wir freuen uns dürfen wir euch bei euren Fortschritten begleiten.

Herzlich Willkommen im Stall Tanner Sharona.

Wir werden euch natürlich auf unserer Homepage regelmässig auf dem Laufenden halten und über die Entwicklung von unserem Lernenden und seiner Stute berichten.

Sharona

Cuba’s Schulzeit

Cuba

Ich habe gehört, dass die Menschen alle zu Hause bleiben müssen und die Kinder nicht mehr zu Schule gehen dürfen. Das ist bestimmt ganz langweilig, daher werde ich euch etwas von meiner Schulzeit erzählen, die ist im Moment nämlich ziemlich spannend.

Ich bin eine 4 jährige Stute, meine Menschenmami hat mich bereits als Fohlen gekauft und findet mich spitze – bin ich natürlich auch. Ich verbrachte meine Fohlenzeit mit anderen Pferden auf der Weide und hatte viel Spass mit meinen Freunden. Letztes Jahr wurde ich dann an Sattel und Zaum gewöhnt und lernte das Reitergewicht kennen. Da ich aber noch ein junges Pferd bin gab es für mich eine Pause vor dem Ernst des Lebens und ich kriegte Urlaub.

Vor einer Woche war es nun soweit und meine Mami fuhr mit mir in den Stall Tanner, hier beginnt für mich das Leben als richtiges Reitpferd. Damit es euch zu Hause nicht zu langweilig wird werde ich euch ein bisschen auf meinem Weg mitnehmen und euch von meiner Schulzeit erzählen.

Am Samstag 18.04.2020 ging es für mich mit dem Transporter auf die Reise nach Ipsach ins Internat. Die Fahrt war zum Glück nur sehr kurz aber ich war trotzdem ein bisschen nervös, alles war so anders und unbekannt. Es hat viele andere Pferde im Stall Tanner was mich zuerst noch mehr verunsichert hat, sie haben mich aber alle freundlich begrüsst und so fühlte ich mich bereits etwas sicherer. Meine Mami stellte mir Nicole vor, sie soll nun meine Cheflehrerin sein in der Zeit beim Stall Tanner. Zudem gibt es noch 2 Lernende, auch sie werden an und mit mir lernen in den kommenden Wochen. Ich freue mich auf das Abenteuer «Schule» denn alle scheinen nett zu sein, sollte ich mich täuschen werde ich mich an euch wenden.

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit begann die Kennenlernphase zwischen Nicole, Maeva, Justyn und mir. Ich wurde angebunden, ein bisschen geputzt und bekam eine Pedicure wie eine richtige Dame. Nicole und die Lernenden zeigten mir den Reitplatz und machten mich mit der Bodenarbeit und dem Longieren bekannt. Ich habe mein gelerntes nicht vergessen und höre schon wieder ganz gut auf Stimmkommandos. Im Galopp sind mir manchmal noch meine Beine im Weg aber ich gebe mir grosse Mühe und die Cheflehrerin scheint zufrieden zu sein. Auch das Aufsitzen habe ich nicht verlernt und kann bereits ein paar Runden mit einem Reiter auf dem Rücken drehen. Weil ich alles so gut mache, durfte ich am Wochenende mit auf einen Ausritt. Ich wurde netterweise vom Traktor begleitet, er ist ein hübscher Freiberger Wallach und gibt mir viel Sicherheit. Eigentlich heisst der Traktor Elano aber Nicole nennt ihn immer Traktor und ich höre auf meine Cheflehrerin. Der Ausflug mit dem Traktor hat mir richtig gut gefallen und ich freue mich schon wenn es für mich das nächste Mal ins Gelände geht.

Jetzt muss ich mich aber zuerst von den vielen neuen Eindrücken erholen damit ich fit in die neue Woche starten kann. Nicole hat mir bereits gesagt, dass ich noch viel Neues kennenlernen werde. Ich bin gespannt und hoffe ihr auch, denn ich werde euch weiterhin auf meinem Weg zum Reitpferd mitnehmen.

Bis bald eure Cuba.

Cuba
Cuba

Sieg für Aline und Balista

Balista und Aline

THE MORE YOU DO, THE MORE YOU FAIL.

THE MORE YOU FAIL, THE MORE YOU LEARN.

THE MORE YOU LEARN, THE BETTER YOU GET.

Am Samstag 07.03.2020 haben Aline und Balista F CH ihre Turniersaison 2020 mit einer Dressurprüfung in Deisswil eröffnet.

Die beiden waren in der Prüfung «Gehorsam Stufe 1+» am Start und zeigten ein sehr harmonisches und exakt gerittenes Programm. Das tolle Team ist auch den Richter sehr positiv aufgefallen und wurde mit guten Noten, netten Inputs und motivierenden Kommentaren belohnt.

Wir gratulieren Aline und Balista F CH von ganzem Herzen für ihre tolle Leistung und zu ihrem verdienten Sieg mit 67.71%. Dank diesem tollen Resultat haben sich Balista und Aline bereits für die Schweizermeisterschaft SVPK qualifiziert, wir drücken euch schon jetzt fest die Daumen für die CH-Meisterschaft im Oktober 2020.

Weiterhin viel Erfolg für die Saison 2020, ihr seid auf dem richtigen Weg und wurdet für euren Fleiss belohnt.

BRAVO.

Herzlich Willkommen

Wir begrüssen Silä und ihren „Müsu“ ganz herzlich im Stall Tanner.

Goldiger Sport- und Freizeitpartner

Undigo ist 2008 geboren und hat, typisch Franzose, das Herz am richtigen Fleck. Er stellt sich rasch auf neue Reiter ein und will seinem Menschen immer gefallen.

Der goldige Kämpfer hat Siege bis R105, ist klassiert bis R/N110 und hat Vermögen für mehr. Er hat einen angenehmen Vorwärtsdrang und ist gut zu Händeln.

Dank seinem grossen Herz und gutem Springvermögen ist Undigo das Ideale Pferd um in den R-Prüfungen Fuss zu fassen und weiter zu kommen. Er ist ein ehrlicher Sportpartner und will auf die andere Seite des Sprungs, hilft dir auch wenn mal eine Distanz nicht ganz stimmt – kurz ein Pferd das Spass macht.

Nebst dem Springreiten wird Undigo fleissig Dressurmässig gearbeitet und macht auch hier einen guten Job. Er hat gute Grundgangarten und ist angenehm zu reiten, ist zuverlässig im Gelände unterwegs und sehr sozial und herzlich im Umgang.

Er ist Klar im Kopf und benimmt sich auch auf fremden Reitanlagen vorbildlich, ist verladefrom, brav beim Hufschmied, Impftermin etc.

Undigo muss leider aus finanziellen Gründen verkauft werden und sucht daher rasch einen tollen Platz.

Preis Verhandelbar < 15’000.- Interessiert? Melde dich bei der Besitzerin 078 743 10 97. Undigo steht im Stall Tanner und kann nach Terminvereinbarung besucht werden.

Im Stall Tanner hat immer wieder tolle Sportpartner die einen tollen Platz suchen, bei Interesse dürft ihr gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Doppellonge bei Michael Heuer

In der Altjahreswoche zeigte uns Micheal Heuer die Arbeit mit der Doppellonge.

Der Unterricht bei Michael Heuer in Ipsach wurde mit grosser Vorfreue erwartet und wir sind nun alle voller Elan mit unseren Pferden weiterhin als Ausgleich an der Doppellonge zu arbeiten.

Vielen herzlichen Dank an Michael Heuer, dass du uns dein Wissen weitergegeben hast und allen Pferdebesitzer und Pferden die Arbeit an der Doppellonge so verständlich näher gebracht hast.

Es war toll zu sehen wie gut man mit den Pferden an der Doppellonge arbeiten kann und wie zufrieden alle Pferde bei der Arbeit mitgemacht haben.

Danke für die tollen Inputs und das du dir Zeit genommen hast.

Jessica und Queeny – Carol und Balista – Maeva und Miala – Melanie und Zoef – Nicole und Sonnenschein – Jakob und Coxs sowie Lea und Undigo

Aline im ZKV Future Pony

Nachdem Aline Widmer und Balista F CH beim Sichtungsreiten im NPZ überzeugt haben wurden sie für die Saison 2020 ins ZKV Future Kader Pony aufgenommen.

Herzlichen Glückwunsch und viel Spass in den Future-Trainings und Future-Lager.

BRAVO

Frohe Festtage

PFERDE MACHEN DIE SCHLECHTEN ZEITEN BESSER UND DIE GUTEN NOCH SCHÖNER!

Mit diesem Zitat möchten wir euch daran erinnern, wie dankbar wir sein können REITEN unser Hobby zu nennen und solch tolle PFERDEPARTNER an unserer Seite zu haben.

Wir wünschen euch und euren liebsten frohe Festtage und einen guten Start ins 2020.

Weiterhin viel Leidenschaft bei eurem Hobby, gute Gesundheit euch und euren Tieren und ganz viel Glück im Stall.

Frohe Weihnacht, wünscht das Team Tanner

Weihnachtselch Sonnenschein

Erfolgreicher Saisonabschluss für Aline und Balista

Aline Widmer und Balista F CH haben am Sonntag 13. Oktober 2019 ihre Springsaison 2019 erfolgreich beendet.

Nach dem die beiden im April in Müntschemier ihre Turniersaision mit zwei Klassierungen gestartet haben konnten sie ihr Können immer wieder beweisen. Fast kein Springturnier ohne Klassierung für das eingespielte Team. Balista und Aline haben sich im Jahr 2019 in unterschiedlichen Prüfungen 12x klassiert. Neben den normalen Turnieren nahmen die beiden an diversen Equipenspringen teil und mischten auch hier meistens ganz vorne mit.

Durch ihre guten und konstanten Leistungen in den Green Jump’s, qualifizierten sich Aline Widmer und Balista F CH für den ZKV Greenjump Finale in Bern auf dem 3. Rang des Zwischenklassements. Die beiden meisterten den Finale souverän und klassierten sich auch unter den besten auf Rang 10.

Herzliche Gratulation an Aline Widmer und Balista für diese Hammermässige Saison.  Euer unermüdlicher Einsatz, euer Trainingsfleiss und eure gute und harmonische Zusammenarbeit haben sich gelohnt. Wir sind stolz auf euch.

Danke Nicole Tanner für deine vielen guten Tipps, die super Trainings und deine Unterstützung. Danke auch an den fleissigsten TT und Unterstützer Caro Widmer.

Macht weiter so !