Sieg für Aline und Balista

Balista und Aline

THE MORE YOU DO, THE MORE YOU FAIL.

THE MORE YOU FAIL, THE MORE YOU LEARN.

THE MORE YOU LEARN, THE BETTER YOU GET.

Am Samstag 07.03.2020 haben Aline und Balista F CH ihre Turniersaison 2020 mit einer Dressurprüfung in Deisswil eröffnet.

Die beiden waren in der Prüfung «Gehorsam Stufe 1+» am Start und zeigten ein sehr harmonisches und exakt gerittenes Programm. Das tolle Team ist auch den Richter sehr positiv aufgefallen und wurde mit guten Noten, netten Inputs und motivierenden Kommentaren belohnt.

Wir gratulieren Aline und Balista F CH von ganzem Herzen für ihre tolle Leistung und zu ihrem verdienten Sieg mit 67.71%. Dank diesem tollen Resultat haben sich Balista und Aline bereits für die Schweizermeisterschaft SVPK qualifiziert, wir drücken euch schon jetzt fest die Daumen für die CH-Meisterschaft im Oktober 2020.

Weiterhin viel Erfolg für die Saison 2020, ihr seid auf dem richtigen Weg und wurdet für euren Fleiss belohnt.

BRAVO.

Goldiger Sport- und Freizeitpartner

Undigo ist 2008 geboren und hat, typisch Franzose, das Herz am richtigen Fleck. Er stellt sich rasch auf neue Reiter ein und will seinem Menschen immer gefallen.

Der goldige Kämpfer hat Siege bis R105, ist klassiert bis R/N110 und hat Vermögen für mehr. Er hat einen angenehmen Vorwärtsdrang und ist gut zu Händeln.

Dank seinem grossen Herz und gutem Springvermögen ist Undigo das Ideale Pferd um in den R-Prüfungen Fuss zu fassen und weiter zu kommen. Er ist ein ehrlicher Sportpartner und will auf die andere Seite des Sprungs, hilft dir auch wenn mal eine Distanz nicht ganz stimmt – kurz ein Pferd das Spass macht.

Nebst dem Springreiten wird Undigo fleissig Dressurmässig gearbeitet und macht auch hier einen guten Job. Er hat gute Grundgangarten und ist angenehm zu reiten, ist zuverlässig im Gelände unterwegs und sehr sozial und herzlich im Umgang.

Er ist Klar im Kopf und benimmt sich auch auf fremden Reitanlagen vorbildlich, ist verladefrom, brav beim Hufschmied, Impftermin etc.

Undigo muss leider aus finanziellen Gründen verkauft werden und sucht daher rasch einen tollen Platz.

Preis Verhandelbar < 15’000.- Interessiert? Melde dich bei der Besitzerin 078 743 10 97. Undigo steht im Stall Tanner und kann nach Terminvereinbarung besucht werden.

Im Stall Tanner hat immer wieder tolle Sportpartner die einen tollen Platz suchen, bei Interesse dürft ihr gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Doppellonge bei Michael Heuer

In der Altjahreswoche zeigte uns Micheal Heuer die Arbeit mit der Doppellonge.

Der Unterricht bei Michael Heuer in Ipsach wurde mit grosser Vorfreue erwartet und wir sind nun alle voller Elan mit unseren Pferden weiterhin als Ausgleich an der Doppellonge zu arbeiten.

Vielen herzlichen Dank an Michael Heuer, dass du uns dein Wissen weitergegeben hast und allen Pferdebesitzer und Pferden die Arbeit an der Doppellonge so verständlich näher gebracht hast.

Es war toll zu sehen wie gut man mit den Pferden an der Doppellonge arbeiten kann und wie zufrieden alle Pferde bei der Arbeit mitgemacht haben.

Danke für die tollen Inputs und das du dir Zeit genommen hast.

Jessica und Queeny – Carol und Balista – Maeva und Miala – Melanie und Zoef – Nicole und Sonnenschein – Jakob und Coxs sowie Lea und Undigo

Martys Abenteuer – Vol. 1

Hey ich bin… mhmm ja wer bin ich eigentlich?! Ich habe noch keinen offiziellen Namen da sich die Familie Tanner noch nicht entschieden hat. Die Familie Tanner sind übrigens meine stolzen Besitzer. Auf die Welt gekommen bin ich im Heudorf bei René Kocher und Yvonne Tanner. Toll ist es hier, ich geniesse Rund um Service, habe ein tolles Zimmer mit meiner Mutter Missis Carwyn und kann täglich auf der Weide toben oder in der Sonne schlafen. Nach der Geburt musste ich mich zuerst etwas ausruhen und wollte noch nicht selber trinken, da bekam ich von Onkel René die Flasche mit leckerer Milch. Ich fand es noch praktisch im Liegen von der Flasche zu trinken aber René überzeugte mich das ein richtiger Mann die Milch bei der Mutter selber suchen muss. Tja, nun stehe ich also seit ein paar Wochen auf eigenen Füssen und kann schon ganz selbständig an die Milchbar.

Die Menschen mögen mich, und ich glaube ich sie auch. Yvonne sagt ich habe einen lustigen Kopf und daher nennt sie mich Marty. Marty ist ein Zebra aus dem Film Madacascar. Ich denke Tante Yvonne will mich nur nerven, ich bin viel schöner. Oder?!…. Oder?

Lassen wir das vorerst mit dem Namen, das hat noch Zeit. Ich gehe jetzt zuerst auf Entdeckungstour.

Im Heudorf hat es nämlich noch viele andere Tiere und ich lerne jeden Tag etwas Neues kennen. Manchmal kommt mich Sid auf der Weide oder im Stall besuchen. Er ist genau so lustig und aufgeweckt wie ich und kann manchmal ganz schön nerven. Yvonne sagt er ist auch noch ein Baby, also sind wir im Heudorf gemeinsam in der KITA. Dann sind da noch die zwei alten Besserwisser Kid und Balu, sie schauen für Ordnung im Stall.

Letzte Woche habe ich noch die Munis kennengelernt, die haben so toll gemistet. Einen unkomplizierten Fladen und nicht diese Runden Dingern. Ich habe das auch mal versucht, ihhhh war gar nicht schön. Bin jetzt wieder bei den Pferdeäpfeln.

Ich und meine Mama bekommen auch ab und zu Besuch vom Stall Tanner, das sind die Menschen vom Stall meiner Mutter Missis. Die wollen mich alle knuddeln und Fotos machen. Vielleicht werde ich Influencer wenn ich gross bin, oder Model. Dafür brauche ich aber einen tollen Namen. Was meint ihr dazu?

So nun muss ich wieder ein bisschen schlafen und Mama nerven, bald hört ihr mehr von mir.

Bis bald euer Kind der Liebe

Kind der Liebe

Vor rund einem Jahr hat Missis Carwyn beschlossen in der Nacht ihren eigenen Weg zu gehen und den Hengst Taquin de la Reselle zu besuchen. Als das Team Tanner am nächsten Morgen bereits auf den ersten Blick sah, dass die beiden Pferde draussen waren und die Ponystute hoch rössig ist, war die Begeisterung nicht sehr gross.

Der Bauch der hübschen Missy wuchs und wuchs und es war nicht mehr zu übersehen was in dieser Nacht passiert ist. Alle im Stall erwarten nun freudig die Geburt des Fohlens.

Es ist Missy’s erstes Fohlen und hierfür wollten alle die beste Betreuung, somit reiste Missy vor rund 2 Wochen in das erfahrene Geburtshaus «Pferdezucht Heudorf». Viele kurze Nächte für Yvonne Tanner und René Kocher und viele Sprints in den Stall als plötzlich der Birdalarm losging, oftmals vergebens, den Missy liess sich Zeit.

Heute Morgen, am 23.04.2019 war es soweit und das Kind der Liebe kam unter der tollen Aufsicht der beiden Geburtshelfer Yvonne und René zur Welt. Der kleine Hengst hat die Herzen im Sturm erobert und wir freuen uns schon, wenn er über die Wiesen tobt. Missy ist ganz stolz auf ihr lustiges Fohlen, er steht bereits auf den eigenen Beinen und hat die Milchbar für sich entdeckt.

Ein perfekter Start in ein Erlebnisreiches Fohlenleben.

Vielen Dank an Yvonne Tanner und René Kocher für die super Betreuung von Stute und Fohlen. Missy hätte sich keinen besseren Ort für die Geburt ihres ersten Fohlens wünschen können.

Herzlichen Glückwunsch den stolzen Elterntieren Missis Carwyn und Taquin de la Reselle zu dem aufgeweckten Fohlen.

Frischer Wind

Am 01. August 2019 wird Justyn Somogyi seine Ausbildung zum Pferdepfleger EFZ im Stall Tanner beginnen.

Wir freuen uns eine jungen, motivierten Mann in unserem Team begrüssen zu dürfen. Den 15-jährigen Justyn haben unsere Pferde und Ponys, dank seinem ruhigen und fairen Umgang, sofort beim Probearbeiten ins Herz geschlossen.

Justyn nimmt bereits regelmässig an Green Jumps und Springturnieren teil und hat Klassierungen bis B/R95. Wir freuen uns Justyn auf seinem weiteren Weg zu unterstützen und wünschen ihm viel Freude bei seiner Ausbildung.

Zu einem späteren Zeitpunkt stellen wir euch Justyn unter der Rubrik „Wer wir sind“ noch genauer vor.

Bis bald, dein Team Tanner

3 Turnier, 4 Reiter & 6 Klassierungen

Am frühen Morgen bestritt Céline Blank mit Lamento V (Besitz Sägesser Oberli Christine) das erste gemeinsame Turnier in Hasle-Rüegsau. Der Routinier und Céline sind bereits nach kurzer Zeit ein eingespieltes Team und durften gleich 2 Klassierungen mit Nachhause nehmen, die beiden erreichten im R100 Rang 4 und 17. Auch Lea Neumeyer war in Hasle-Rüegsau, im R100 der Nachmittagsprüfung, unterwegs. Lea hatte den Hengst Taquin de la Reselle (Besitz Nicole Tanner) und ihren Undigo de Gisors dabei und auch sie konnte sich mit Undigo de Gisors klassieren.

Zur gleichen Zeit war Maeva Pascal in der Westschweiz am Start und ging in Yverdon an der Stilprüfung auf Unterschriftensammlung. Miala vom Heudorf überzeugte die Richter ein weiteres Mal und die beiden konnten sich auf Rang 4 klassieren und eine weitere Unterschrift auf dem Weg zur Lizenz vermerken.

Auch Aline Widmer und Balista F CH waren am Turnier, die beiden versuchten sich im Green Jump in Murten. Der Springparcours mit Naturhindernissen konnte das Team in einer tollen Zeit absolvieren, sie klassierten sich auf Rang 7 + 9 und sind somit dem Cup-Finale im Herbst einen Schritt nähergekommen.

Herzlichen Glückwunsch an allen Reiterinnen zu den tollen Umgängen.

Auf Wiedersehen Lea und Hugo

Manchmal muss man Tschüss sagen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen und neue Ziele zu erreichen.

Lea Neumeyer will ihr Hobby zum Beruf machen und hat die Chance bekommen bei Andreas Rohner in Münsingen die Lehre als Bereiterin zu absolvieren. Bereits Mitte Mai kann sie in Münsingen die Arbeit aufnehmen, und wird somit mit Undigo du Gisors den Stall wechseln.

Wir wünschen dir alles Gute bei deiner Ausbildung und viel Glück im Stall. Das Wissen und die Erfahrungen welche du in den letzten 9 Jahren im Stall Tanner gesammelt hast werden dir bestimmt auf deinem Weg helfen.

Wir freuen uns immer über einen Besuch oder eine Nachricht von dir und werden uns sicher weiterhin regelmässig an den Turnieren antreffen.

Danke für deine warmherzige Art, für deine tollen Ideen, für viele lustige Stunden, für fantastische Momente – Einfach für die schöne Zeit.

Alles Gute, du packst das! Dein Team Tanner

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: